• img_4125.jpg

Schneeschuhtour auf den Burstkopf bei Balderschwang

27.01.2018

Ausgangspunkt gebührenpflichtiger Parkplatz am Skischlepplift zwischen den Ortsteilen Schiphladen und Gschwend. Der herrliche Aussichtsberg südwestlich von Balderschwang gelegen, bietet durch die geographische Lage des Bergenzerwaldes oft beträchtliche Schneehöhen. Er bietet einen leichten nordseitigen Aufstieg durch Waldlichtungen und bei vernünftiger Spur Wahl ist der Burstkopf kaum lawinengefährdet. Bei der nordseitigen Abstiegsvariante ist es allerdings empfehlenswert den oberen Forstweg ab 1110 m zur Lappachalpe zu nehmen. Denn wenn man den auf der Karte gezeichneten Vorschlag bis zum Talweg hinunter geht, kommt man in steileres Waldgelände, bei dem die Schneeschuhe unter Umständen keinen Halt mehr finden. Der Burstkopf ist bei Schneeschuhgehern und Skitourengeher sehr beliebt, wobei sich die Aufstiege beider Sportarten bei entsprechender Spur Wahl nicht behindern. Der Aufstieg beträgt ca. 600 hm. Dauer der gesmaten Tour 6 Stunden mit ausgiebiger Gipfelrast. Ideal für Eingehtouren und Anfänger.

Berg Heil

Norbert 

img_1096.jpgimg_1097.jpgimg_1099.jpgimg_1100.jpgimg_1101.jpgimg_1103.jpgimg_1102.jpgc2a2d649-3e46-4730-8e26-25d444ac9056.jpgimg_1107.jpgf369231e-04af-4c6f-85f8-d893ac3fbcec.jpgimg_1110.jpgimg_1114.jpgimg_1118.jpgimg_1120.jpgimg_1122.jpg