• wandern.jpg

Tagestour: Wanderung um die Tajaköpfe

14.09.2019

Mitte September klappte es auch mit dem Nachholtermin der Wanderung um die Tajaköpfe in den Mieminger Bergen. Zu acht starteten wir an der Talstation der Ehrwalder Almbahn über den „Hohen Gang“, einem steilen Steig zum westlichen Rand der Seebenwände und weiter zum idyllisch gelegenen Seebensee. Aufgrund des traumhaften Wetters herrschte hier oben richtig viel Betrieb. Die meisten Wanderer und noch mehr e-Biker bevorzugten den leichten Weg von der Ehrwalder Alm aus. Eine Geländestufe höher erreichten wir schließlich die Coburger Hütte (1.917 m), wo wir in der Sonne sitzend die Mittagspause genossen. Nach der Einkehr, ein Stück bergab am Drachensee vorbei, führt der Weg weiter stetig bergauf zum hinteren Tajatörl (2.259 m). Der zunächst steile Abstieg führte uns vorbei am Brendlsee Richtung Ehrwalder Alm. Nach einer weiteren kurzen Pause setzten wir den weiteren Abstieg bis zum Ausgangspunkt fort. Vor der langen Heimfahrt stärkten wir uns noch mit Tiroler Spezialitäten und ließen den schönen, gelungenen Tag revue passieren.

tajakoepfe-01.jpgtajakoepfe-02.jpgtajakoepfe-04.jpgtajakoepfe-03.jpgtajakoepfe-05.jpgtajakoepfe-06.jpgtajakoepfe-07.jpgtajakoepfe-08.jpgtajakoepfe-09.jpgtajakoepfe-10.jpgtajakoepfe-11.jpgtajakoepfe-14.jpgtajakoepfe-12.jpgtajakoepfe-13.jpgtajakoepfe-15.jpgtajakoepfe-17.jpgtajakoepfe-16.jpgtajakoepfe-18.jpgtajakoepfe-19.jpgtajakoepfe-21.jpgtajakoepfe-20.jpgtajakoepfe-22.jpgtajakoepfe-23.jpgtajakoepfe-25.jpgtajakoepfe-24.jpgtajakoepfe-26.jpg