• wandern.jpg

Wandern in den Sextener Dolomiten

22.08.2018 - 26.08.2018

Den Tag unserer Anreise verbrachten wir „sightseeingmäßig“ am Toblachsee sowie in Padola, unserem ersten Übernachtungsdomizil. Dort spazierten wir entlang des Skulpturenwanderweges und stärkten uns mit außergewöhnlich guten Pizzen. Am nächsten Morgen starteten wir vom Fischleintal aus über die Talschlusshütte auf einem landschaftlich außergewöhnlich schönen Weg Richtung Zsigmondyhütte, Büllelejochhütte durch die beeindruckende Gipfelwelt zur Dreizinnenhütte. Keine zehn Minuten vor dem Tagesziel erwischte uns noch ein Gewitterschauer. Leider war uns schon bewusst, dass sich in den nächsten Tagen das Wetter erheblich verschlechtern sollte, so dass wir flexibel umdisponieren mussten. Aufgrund der herannahenden Regen- Gewitter- und Schneefront wurde uns vom Hüttenpersonal auch die Besteigung des Paternkofels dringend abgeraten. Jedoch mit Stirnlampe und Helm besichtigten wir noch den 600 m langen Stollen aus dem ersten Weltkrieg an dessen Ende der Innerkoflersteig (Klettersteig) beginnt bzw. laut unserer Planung geendet hätte. Anschließend wanderten wir noch zum Paternsattel, um wenigstens einen Eindruck von der anderen Talseite bzw. vom Einstieg des Klettersteigs am Passportenkofel zu bekommen. Nach der Mittagspause entschlossen wir uns endgültig, durch das Altensteiner Tal abzusteigen. Kaum an der Talschlusshütte angekommen, gewitterte es äußerst heftig, was uns aber unterm Dach bei Kuchen, Eis, Cappuccino etc. nicht weiter störte. Nach ca. einer Stunde warten, konnten wir trockenen Fußes den AV-Bus erreichen und die Heimfahrt antreten. Zuerst waren wir noch alle recht enttäuscht über den vorzeitigen Aufbruch, aber bei kurz darauf einsetzendem Dauerregen, der tags darauf noch in 20 cm Neuschnee oberhalb 1700 m gipfelte, haben wir alles richtig entschieden.
Fortsetzung folgt nächstes Jahr…

sextener-dolomiten-02.jpgsextener-dolomiten-03.jpgsextener-dolomiten-04.jpgsextener-dolomiten-05.jpgsextener-dolomiten-06.jpgsextener-dolomiten-07.jpgsextener-dolomiten-10.jpgsextener-dolomiten-13.jpgsextener-dolomiten-16.jpgsextener-dolomiten-17.jpgsextener-dolomiten-18.jpgsextener-dolomiten-19.jpgsextener-dolomiten-20.jpgsextener-dolomiten-21.jpgsextener-dolomiten-21a.jpgsextener-dolomiten-22.jpgsextener-dolomiten-23.jpgsextener-dolomiten-24.jpgsextener-dolomiten-26.jpgsextener-dolomiten-29.jpgsextener-dolomiten-30.jpgsextener-dolomiten-33.jpgsextener-dolomiten-37.jpgsextener-dolomiten-38.jpgsextener-dolomiten-43.jpgsextener-dolomiten-44.jpgsextener-dolomiten-44a.jpgsextener-dolomiten-46.jpgsextener-dolomiten-47.jpgsextener-dolomiten-48.jpgsextener-dolomiten-49.jpgsextener-dolomiten-49a.jpgsextener-dolomiten-49b.jpgsextener-dolomiten-50.jpgsextener-dolomiten-52.jpgsextener-dolomiten-55.jpgsextener-dolomiten-57.jpgsextener-dolomiten-58.jpgsextener-dolomiten-59.jpgsextener-dolomiten-67.jpg