• wandern.jpg

Wanderung zu den Fränkischen Drei Zinnen

06.04.2019

Gut gelaunt ging es mit dem AV Bus plus einem PKW Richtung Gräfenberg in der Fränkischen Schweiz. In Weissenohe parkten wir schließlich auf dem Wanderparkplatz die Autos, denn zum Abschluß der Wanderung lockte noch  die Klosterbrauerei zur Einkehr. Unsere Wanderung führte uns an den Sinterterrassen im Lillachtal und an der Lillachquelle vorbei Richtung Wölfersdorf. Von dort ging der Weg durch Wald  nach Kemmathen und weiter nach Großenohe, wo wir schon den ersten Blick auf die 3 Zinnen werfen konnten, bevor es kurz in einen Mischwald ging. An einer Koppel entlang führte uns der Weg dann zu den 3 Zinnen. Diese haben wir zuerst einmal umrundet, um uns danach auf der Wiese zu einer gemütlichen Rast nieder zu lassen. Die Brotzeitdosen wurden ausgepackt und die ein oder andere Leckerei auch an die Mitstreiter ausgeteilt. So wurde die Rast, dank der wärmenden Sonne, etwas länger. Nach der ausgiebigen Pause machten wir uns auf den Rückweg Richtung Gräfenberg und Weissenohe über den Frankenweg und den Fünf-Seidla-Steig und haben uns dann in der Klosterschänke noch ordentlich gestärkt, bevor wir die Heimfahrt antraten.

img_6448.jpgimg_6451.jpgimg_6454.jpgimg_6468.jpgimg_6465.jpgimg_6476.jpgimg_6477.jpg20190406_122910.jpg20190406_161729.jpgimg-20190406-wa0014.jpgimg_6521.jpgimg_6518.jpgimg_6509.jpgimg_6490.jpgimg_6481.jpgimg_6489.jpg