• wandern.jpg

Wandern GT-W-97-18 22.08.2018 - 26.08.2018

Wandern in den Sextener Dolomiten

Gemeinschaftstour

drei Übernachtungen auf der Drei-Zinnen-Hütte

Anreise: 22.8.

entweder mit Übernachtung im Fischleintal, Sexten, Toblach etc.
oder sehr frühe Abfahrt (lt. Routenplaner ca. 5 Stunden) und Aufstieg zur Hütte

1. Tag: vom Fischleintal zur Drei-Zinnen-Hütte ca. 6 Std. 23.8.

Start Wanderparkplatz v. Hotel Dolomitenhof zur Talschlusshütte (1526 m) ca. 30 min.,
Weg 102/103 über das Bacherntal zur Zsigmondy Hütte (2224 m) ca. 3 Std.
Weg 102 z. Büllelejochhütte (2528 m), dann ca. 3 km bergab zur Drei-Zinnen-Hütte (2405 m)

2. Tag: Umrundung der 3 Zinnen ca. 3 ½ Std. und optional Leiternsteig ca. 1 ½ Std.

von der Drei-Zinnen-Hütte zum Paternsattel (2454 m) Weg 101
zur Lavaredohütte (2344 m), Auronzohütte (2320 m), Weg 105 zum Col di Mezzo (2324 m), über die Lange Alm Hütte (2383 m) zurück zur Drei-Zinnen-Hütte
Leiternsteig auf den Toblinger Knoten  (2617 m)
schöner Aussichtsberg unmittelbar hinter der Drei-Zinnen-Hütte ca. 200 hm
über 17 Leitern (B/C), Abstieg über den Feldkurat-Hosp-Steig (A/B)

3. Tag: Mit Helm und Lampe zum Paternkofel (2744 m) Klettersteig B/C ca. 3 ½ Std.
über den Innerkofer-De-Luca-Steig durch Tunnel, Stollen u. Stellungen aus dem 1. Weltkrieg

von der Drei-Zinnen-Hütte über den Paternsattel zum Einstieg des Klettersteigs an der
Flanke des Passportenkofels zum Gipfel des Paternkofel,
Abstieg über die Gamsscharte (Innerkofler-Steig), letztes Drittel des Abstiegs durch einen
600 m langen Stollen zurück zur Drei-Zinnen-Hütte

4. Tag: Abstieg ca. 3 Std. und Heimfahrt 26.8.

durch das Altensteiner Tal, Weg 102, zur Talschlusshütte und zurück zum Wanderparkplatz


Ausrüstung:

  • Wanderausrüstung
  • Klettersteigausrüstung (Hüftgurt, Helm, Klettersteigset)
  • Stirnlampe
  • persönliche Ausrüstung für drei Hüttenübernachtungen (z.B. Hüttenschlafsack)

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Teilnehmer:

8

Vorbesprechung:

nach Absprache

Stützpunkt:

Drei-Zinnen-Hütte

Anmeldeschluss:

30.06.2018

Leitung/Anmeldung:

Heike Mittl