• wandern.jpg

Wandern GT-W-59-21 23.05.2021 - 23.05.2021

Wanderung auf die Kreuzspitze 2185 hm

highlight.jpg

Gemeinschaftstour

Vom Wandererparkplatz führt eine Forststraße (Ammerwaldweg) südwärts zu einem Flussbett, welches wir überqueren. Auf der gegenüberliegenden Seite wird aus dem breiten Forstweg allmählich ein schmaler Pfad, der uns durch den Bergwald zum Hochgrießkar bringt. Dieses Kar durchsteigen wir in unzähligen Serpentinen mühsam über schotterigen Untergrund. Nach einiger Zeit verlassen wir das Kar auf seiner rechten Seite und erklimmen über einen nun sehr steil werdenden Pfad den Schwarzenkopf. Am Schwarzenkopf angekommen können wir nun den kompletten Rest der Strecke einsehen, der noch zu bewältigen ist.

Vom Schwarzenkopf erreichen wir über eine Gratwanderung zwischen Latschen hindurch den Gipfelaufbau der Kreuzspitze. Der schwierigste Teil der Wanderung steht nun bevor: Über Platten und Schotter steigen wir dem Gipfel entgegen. Immer wieder benutzen wir auch die Hände, um unserem Stand ein wenig mehr Stabilität zu verleihen, ohne jedoch richtig klettern zu müssen. Weiter oben lehnt sich das Gelände wieder zurück und nun ist es fast geschafft: Über einen flachen Pfad legen wir die letzten Meter zum Gipfel zurück und können nun das Ammergebirge und das Wettersteingebirge mit seinem vorgelagerten Eibsee überblicken.

Abstieg: wie Aufstieg. Trittsichere Wanderer können beim Abstieg den Schutt des Hochgrießkar abfahren und sich so ein paar Minuten Abstiegszeit sparen.

Einkehrmöglichkeit: Unterwegs keine.

 

Aufstieg 1080 m - 1897 m + 2:00 2:00 Schwarzenkopf

Aufstieg 1897 m - 2185 m + 0:45 2:45 Kreuzspitze

Abstieg 2185 m - 1897 m + 0:30 3:15 Schwarzenkopf

Abstieg 1897 m - 1080 m + 1:30 4:45 Parkplatz bei den Sieben


Ausrüstung:

  • persönliche Ausrüstung für eine Tageswanderung
  • Rucksack
  • Wanderstöcke

Inhalt:

  • Eingehtour für die HT 2021 von S. Tahlmayer und Wanderwoche 2021
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Voraussetzungen:

  • Höhenmeter: ca. 1100 hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Gesamt 4:45h – Aufstieg ca. 2:45h,  Abstieg ca. 2:00
  • Kein Wasser / Hütte etc. unterwegs, genug mitnehmen
  • Vorsicht bei Gewitter

Teilnehmer:

6

Vorbesprechung:

im Teilnehmerkries

Treffpunkt:

05:30 Uhr Parkplatz Bahnhof Unterhausen

Anmeldeschluss:

20.05.2021

Leitung/Anmeldung:

Norbert Stemmer